Altenessner Zigeunersoße

Zutaten:  für 4 Personen

3 mittelgroße Zwiebeln
3 Paprikaschoten, bunte
1 Glas Sauce, Zigeunersoße mit Gemüse, groß
100 g Erbsen, TK ( n.B. auch mehr oder weniger )
1 Glas Champignons ( ganz oder geschnitten )
1 kl. Dose/n Mais, ( oder TK )
1/8 Liter Fleischbrühe, ( auch Instant )
2 EL Tomatenketchup
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Oregano
Kräuter, der Provence
evtl. Sahne 
 

Zubereitung:

Die Zwiebeln würfeln oder in kleine Spalten schneiden und in beliebigen Öl oder Margarine anbraten. Die geputzten und in mittlere Stückchen geschnittenen Paprika dazu geben und einige Minuten mit dünsten. Jetzt das Glas Zigeunersoße zugeben und kurz mitschmoren. Mit der Fleischbrühe ablöschen und mit dem Ketchup, Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano und K. d. Provence abschmecken. Es eignen sich natürlich auch alle frischen Kräuter!
Die TK-Erbsen und die Champignons ebenfalls kurz mitschmoren, den Mais erst zum Schluss zugeben. Nicht zu lange schmoren, die Paprika müssen noch ein bisschen BISS behalten.
Wer es gehaltvoll mag, kann das Gericht noch mit etwas Sahne abrunden, oder auch noch mit Fleischbrühe "verlängern".
Dazu serviert man beliebig Schnitzel, Kurzgebratenes, Bratwurst, Frikadellen, Weißbrot oder Pommes. Lässt sich sehr gut einfrieren. Guten Appetit!

Zubereitungszeit:  20 Minuten