Gebratenes Gemüse mit Putenfleisch à la "Mama"

Zutaten:  für 4 Personen

1 1/2 Tassen Basmatireis,
2 Zucchini, 4 Karotten,
4 Paprika (rot, gelb, grün gemischt),
1 Broccoli,
250 g gemischte Pilze,
150 g Sojasprossen,
Olivenöl zum Braten,
1 Bund Basilikum,
Tamari oder Sojasauce,
1 Zehe Knoblauch,
1 EL Butter, 1/8 l Rotwein,
50 g Sesam, 100 g Kernmischung,
300 g Emmentaler,
600 g Putenfleisch (in Streifen geschnitten),
Currypulver,
Majoran, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Reis mit 3 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Butter, 1 KL Salz und etwas Curry beimengen, und etwa 20 Minuten zugedeckt garen. Sämtliche Gemüse waschen, putzen und klein schneiden.
Etwas Olivenöl im Wok erhitzen. Nach und nach sämtliche Gemüse darin anbraten, dabei mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
Angebratenes Gemüse aus dem Wok nehmen und das Fett auf einem Sieb etwas abtropfen lassen. Das klein geschnittene Fleisch rundum kräftig im Wok anbraten. Mit Tamari und/oder Sojasauce, Salz, Pfeffer und Majoran würzen, zum Schluss mit Rotwein ablöschen.
Gegarten Reis, Gemüse und die Kernmischung in den Wok geben, den in Streifen geschnittenen Basilikum und den Sesam darüber streuen.
Gebratenes Gemüse mit Putenfleisch auf Tellern anrichten. Käse reiben und in einem Schüsserl extra servieren.