Matjessülze

Zutaten:  für 6 Personen

250 ml Saft von Rote Bete
2 Schalotte(n)
2 Lorbeerblätter
1 TL Senfkörner
1 TL Pfeffer - Körner
1 EL Zucker
Salz
3 EL Essig (Rotweinessig)
7 Blatt Gelatine, weiß
1 Blatt Gelatine, rot
100 g Gurke(n) (Senfgurken)
100 g Rote Bete
3 Fischfilet (Matjesfilets)
 

Zubereitung:

Saft mit 350 ml Wasser zum Kochen bringen, die geschälten Schalotten im Ganzen, Lorbeerblätter, Senf- und Pfefferkörner, Zucker 1 Prise Salz, Rotweinessig zugeben und 15 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Den Fond durch ein Sieb gießen, Gelatine darin auflösen. Gurken, Rote Bete und Matjes in Würfel schneiden, alles mischen und in eine kalt ausgespülte Glasschale geben, mit der Sülzenflüssigkeit auffüllen, kaltstellen.

Dazu schmecken Bratkartoffeln und ein Dipp aus Schmand mit Milch glattgerührt, Dill, Salz Pfeffer und Zitronensaft.

Zubereitungszeit:  15 Minuten