Selchfleischrouladen mit Champignons

Zutaten:  für 4 Personen

1 großer Kopf Weißkraut,
500 g gemischtes Faschiertes (2/3 Schwein, 1/3 Rind),
300 g gekochter Selchroller,
2 Eier,
1 Semmel,
1/8 l Milch,
2 EL gehackte Petersilie,
2 Knoblauchzehen,
1 TL Paprikapulver,
1 TL Senf,
2 EL Pflanzenöl,
4 Schalotten,
200 g Champignons,
1 EL Butter,
2 Tomaten (geschält und entkernt),
Salz,
Pfeffer,
150 ml Obers,
1/8 l Wasser.
Butter zum Ausstreichen der Backform.
Als Beilage:
Salzkartoffeln.

Zubereitung:

In einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen. Krautkopf vom Strunk befreien. Kraut einlegen, 5 Min kochen lassen. Kraut herausnehmen,Blätter einzeln ablösen und in kaltes Wasser legen. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis genügend Weißkrautblätter vorhanden sind.

Schalotten schälen, fein schneiden. Semmel in Milch einweichen, ausdrücken und durch ein Sieb streichen. Schalotten in Öl anschwitzen, geschälte und gepresste Knoblauchzehen beigeben, kurz mitschwitzen. Selchroller in 3 mm-Würfel schneiden und mit dem Faschierten in eine Schüssel geben, mit der Schalotten-Knoblauch-Mischung, dem Ei, der eingeweichten ausgedrückten Semmel, Paprikapulver, Senf, gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer zu einer kompakten Masse verrühren. Krautblätter einzeln auf ein Küchentuch auflegen, mit einem zweiten Tuch bedecken und mit dem Boden einer schweren Pfanne vorsichtig plattieren. Portionsweise Fülle auf die Blätter legen und diese zu Rouladen rollen

Eine Auflaufform mit Butter ausschmieren. In einer Pfanne die gewaschenen, geviertelten Champignons in Butter anschwitzen und in die Form geben. Krautrouladen in die Auflaufform schlichten. Tomaten in grobe Würfel schneiden und dazugeben, mit Wasser und Obers untergießen. Die Rouladen mit Folie abdecken. ca 45 Min im auf 170° C vorgeheizten Backrohr garen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Folie abnehmen, damit die Rouladen noch etwas Farbe bekommen. Gegarte Krautrouladen aus der Form heben, den Saft glatt rühren und nochmals abschmecken. Rouladen auf Tellern mit dem Saft anrichten, dazu passen Salzkartoffeln.