Überbackene Orangen und Trauben

Zutaten:  für 6 Personen

250 g Weintrauben (grün und blau gemischt)
Filets von 2 Navelorangen
6 cl Orangenlikör
1 EL gehackte Pistazien
1 EL brauner Zucker
1 EL Butter
Staubzucker und Minze zum Garnieren
 

Für die Gratiniermasse:
500 g passierter Topfen (20 % Fett)
4 Eidotter
80 g Staubzucker
50 g Stärkemehl
2 EL Rum, etwas Zitronenschale
2 TL Vanillezucker
4 Eiklar
100 g Kristallzucker

Zubereitung:

Trauben waschen, halbieren entkernen. Trauben und Orangenfilets mit Orangenlikör und braunem Zucker marinieren. Für die Gratiniermasse Eigelb mit Staubzucker schaumig rühren, mit Stärkemehl, passierten Topfen sowie Rum, Zitronenschale, Vanillezucker und Pistazien verrühren. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen, unter die Topfenmasse heben.

Hitzebeständige Suppenteller sorgfältig mit Butter ausschmieren. Marinierte Früchte auf den Tellern verteilen und mit der Topfenmasse bedecken. Das Backrohr auf maximale Hitze vorheizen. Topfenmasse im Rohr bei Oberhitze gratinieren. Mit Staubzucker bestreuen, mit Minzeblättern garnieren.