Ziegenkäseterrine mit Tomaten

Zutaten:

Zutaten für 4 Personen:
300 g Ziegenkäse,
100 ml Joghurt,
100 ml Sauerrahm,
1 EL Olivenöl,
Saft von 1/2 Zitrone,
Salz,
Pfeffer,
6 Blätter Gelatine,
200 ml geschlagenes Obers,
2 EL schwarzer Sesam;
4 Tomaten,
6 schwarze Oliven (entkernt und gehackt),
1/8 l Tomatensaft,
1 TL Honig,
1 Schuss Tabasco,
1/2 Salatgurke.

 

Zubereitung:

Ziegenkäse durch ein Sieb streichen, mit Joghurt und Sauerrahm glatt rühren. Olivenöl und Zitronensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, leicht erwärmen und unter die Masse rühren. Danach das geschlagene Obers unterheben. Eine längliche Auflaufform mit Klarsichtfolie auslegen, die Terrinenmasse einfüllen. Für mindestens 3 Std in den Kühlschrank stellen, aus der Form stürzen und mit schwarzem Sesam bestreuen.

Tomaten ganz kurz in kochendes Wasser legen, Haut abziehen, halbieren und entkernen. Tomatenfruchtfleisch würfelig schneiden und dieses mit Tomatensaft und gehackten Oliven verrühren. Mit Honig, Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken. Gurke schälen und mit einem Zestenreißer in lange Streifen bringen.

Terrine in Scheiben schneiden und auf den Tomaten anrichten. Mit den Gurkenstreifen garnieren.