Zwetschkenknödel aus Brandteig

Zutaten:  für 4 - 6 Personen

500g Mehl
500ml Wasser
30g Butter
Salz
1 Ei
6 Zwetschken
100g Brösel
80g Butter
80g Staubzucker

zum Bestreuen:

gemahlener Zimt
Staubzucker
 

Zubereitung:

In einer Pfanne mit hohem Rand Butter, Wasser und Salz aufkochen. Das Mehl hinzufügen, umrühren, bis sich der Teig von der Pfanne löst (dauert ca. 3 Minuten). Den Teig auf eine Arbeitsplatte geben und einige Minuten abkühlen lassen. Das Ei dazugeben und den Teig glatt kneten.
Aus dem Teig eine Rolle formen und die in zwölf Teile teilen. Jeweils eine halbierte Zwetschke hineinstecken und Knödel formen. Knödel in reichlich kochendem Wasser etwa 8 Minuten garen.
In einer Butter und Brösel brauen rösten. Die gekochten Knödel auf einem Sieb abtropfen lassen, dann in den Butterbröseln wälzen.

Zwetschkenknödel unmittelbar vor dem Servieren mit Staubzucker und Zimt bestreuen.